Projekthomepage "Stark statt breit"

Polizist Silvio Klawonn, Stadtjugendpfleger Stefan Pöschel und Bürgermeisterin Kathrin Weber während der digitalen Preisverleihung am 22.09.2020 im Vorzimmer des Oberbürgermeisters

Im Mittelpunkt des Sucht- und Präventionsprojektes "Stark statt breit - Gemeinsam gegen Drogen und Gewalt" steht die Aufklärung über Drogenkonsum und -abhängigkeit bei Jugendlichen.
Zielgruppen sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, aber auch Eltern, Großeltern sowie LehrerInnen und die Schulsozialarbeit.

Das Projekt soll über legale und illegale Drogen sowie über Konsummotive und Hilfsangebote informieren und für die Gefahren von Drogen sensibilisieren.

Foto: v.l.n.r.: Polizist Silvio Klawonn, Bürgermeisterin Kathrin Weber und Stadtjugendpfleger Stefan Pöschel während der digitalen Preisverleihung am 22.09.2020 im Vorzimmer des Oberbürgermeisters (c) Stadt Zeitz

Zurück | drucken