Social-Media-Netiquette

Liebe Nutzerinnen und Nutzer,

wir wünschen euch viel Spaß mit unserem städtischen Social-Media-Angebot! Damit das langfristig so bleibt, bitten wir euch, euch an ein paar wenige "goldene Regeln" zu halten:
  • Hier geht es um Zeitz. Themen, die sich nicht um unsere Stadt drehen sowie Spam oder Werbung werden ggf. ohne Begründung aus der Chronik entfernt.
  • Bitte seid nett zueinander. Meinungen und Geschmäcker sind verschieden. Deswegen solltet ihr auch Meinungen tolerieren, die von eurer eigenen abweichen.
  • Konstruktive Kritik ist immer erwünscht, soweit ihr sie respektvoll und höflich äußert. Was wir nicht tolerieren: Provokationen, Beschimpfungen, Verunglimpfungen, Beleidigungen oder gar Bedrohungen anderer User oder uns gegenüber.
  • Gewaltverherrlichende, pornografische, sexistische, rassistische, jugendgefährdende, kriminelle, radikale oder verfassungsfeindliche Inhalte haben bei uns - und auch anderswo - nichts zu suchen und werden gelöscht.
    Ebenso behalten wir uns vor, Verleumdungen, üble Nachrede oder vulgäre Beiträge zu entfernen.
  • Wir verstehen uns als weltanschaulich neutrale Einrichtung. Für politische oder religiöse Werbung sind wir das falsche Medium.
  • Die Social-Media-Angebote der Stadt Zeitz sind öffentliche Seiten. Alle Einträge sind im Internet öffentlich einsehbar. Also postet bitte keine persönlichen Daten wie Telefonnummern oder Adressen. Und: Respektiert die Rechte Dritter, also beispielsweise Urheber-, Persönlichkeits-, Bild- oder Markenrechte. Postet auf unserer Seite keine Bilder, die ihr nicht selbst gemacht habt oder deren Nutzungsrechte ihr nicht besitzt.
  • Das gilt andersherum genauso: Ihr könnt unsere Beiträge und Bilder gerne teilen, aber bitte benutzt unsere Bilder nicht in anderen Kontexten und ohne Angabe des Urhebers.
  • Wenn wir merken, dass eine Diskussion aus dem Ruder läuft, greifen wir frühzeitig ein und verweisen auf unsere Netiquette - quasi als Verwarnung und "gelbe Karte". Zudem behalten wir uns vor, entsprechende Beiträge nach eigenem Ermessen (kommentarlos) zu entfernen und den User ggf. für unsere Seite zu sperren ("rote Karte").
  • Bedrängendes Verhalten, Stalking, Drohungen, Belästigung, Einschüchterung, Eingriffe in die Privatsphäre, Offenlegung personenbezogener Daten anderer Menschen oder Aufstachelung zur Gewalt bzw. zum Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen werden sehr ernst genommen.
  • Die Stadtverwaltung Zeitz übernimmt keine Haftung oder Verantwortung für die von Nutzerinnen und Nutzern eingestellten Kommentare oder Verlinkungen.
Reaktionszeit
Wir versuchen, alle Fragen so schnell wie möglich zu beantworten. Bitte habt Verständnis dafür, dass das Social-Media-Team der Stadt Zeitz nicht sofort alle Antworten bereitstellen kann. Für Fachfragen setzen wir uns mit den Experten und Expertinnen in der Stadtverwaltung Zeitz in Verbindung, um korrekte Angaben vermitteln zu können. Fragen, die uns außerhalb unserer allgemeinen Bürozeiten oder am Wochenende und an Feiertagen erreichen, werden am darauffolgenden Arbeitstag bearbeitet.

Stand: 28.11.2019

Zurück | drucken