Auslegung Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 87

Öffentlichkeitsbeteiligung
des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 87 der Stadt Zeitz
- PV-freiflächen-Anlage im Ortsteil Theißen von Zeitz -
als Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a Baugesetzbuch


Der Stadtrat der Stadt Zeitz hat in seiner Sitzung am 04.06.2020 den Aufstellungsbeschluss für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 87 - PV-Freiflächen-Anlage im Ortsteil Theißen von Zeitz als Bebauungsplan im beschleunigten Verfahren gemäß § 13 a Baugesetzbuches (BauGB) gefasst.
Es wird kein Umweltbericht erstellt.

Gemäß § 3 Abs. 2 des BauGB liegen der Entwurf des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 87 wie Vorhaben- und Erschließungsplan und der Entwurf der Begründung in der Zeit

vom 09.11.2020 bis 11.12.2020

im Fachbereich technisches Zeitz, Sachgebiet Stadtentwicklung der Stadt Zeitz, Zimmer 304, Altmarkt 16 (Gewandhaus), 06712 Zeitz, während folgender Dienststunden:
Montag, von 9.00 - 12.00 Uhr
Dienstag von 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag von 9.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr
Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung
sowie nach vorheriger Terminabstimmung außerhalb dieser Uhrzeiten zur Einsicht öffentlich aus.

Auf Grund der Maßnahmen zur Eindämmung der weiteren Verbreitung des SARS - CoV -2- Virus (Corona-Virus) hängt der Bebauungsplan Nr. 87 zusätzlich während der Auslegungsfrist im Eingangsbereich des Gewandhauses (Altmarkt 16, 06712 Zeitz) öffentlich aus.
Dieser Eingangsbereich ist Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 18:00 Uhr und Freitag von 8.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.
Auskünfte dazu erhalten Sie zu den angegebenen Zeiten bzw. nach Vereinbarung im Sachgebiet Stadtentwicklung unter der Telefonnummer 03441 83436 (Herr Villiers) bzw.christian.villiers@stadt-zeitz.de.

Während dieser Öffentlichkeitsbeteiligung kann sich über die Ziele, Zwecke und wesentlichen Auswirkungen der Planung informiert werden und können Anregungen bzw. Hinweise schriftlich bzw. per E-Mail (Stadtplanung@stadt-zeitz.de) geäußert oder während der Dienststunden zur Niederschrift gegeben werden.
Des Weiteren können die Unterlagen im Internet unter www.zeitz.de und https://www.lvermgeo.sachsen-anhalt.de/de/gdi_in_kommunen.html eingesehen werden.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung der Satzung des Vorhabenbezogenen Bebauungsplanes unberücksichtigt bleiben.

Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sowie Nachbargemeinden werden entsprechend § 3 Abs.2 BauGB von der Auslegung benachrichtigt.


Thieme
Oberbürgermeister


Zurück | drucken

Glanzlichter der Naturfotografie - PREISTRÄGERFOTOS -Internationaler Fotowettbewerb Glanzlichter 2018


Vom 7. November 2020 bis zum 14. März 2021 sind im Museum Schloss Moritzburg Zeitz die besten Fotografien des international renommierten Fotowettbewerbs "Glanzlichter der Naturfotografie" zu sehen. Damit gehört Zeitz wieder zu den europaweit nur wenigen Städten, die diese begehrte Fotoschau präsentieren dürfen. In Kooperation mit dem Landschaftspflegeverein "Mittleres Elstertal" e. V. werden die Preisträgerfotos des Jahres 2018 ausgestellt.


Beschreibung

Vom 7. November 2020 bis zum 14. März 2021 sind im Museum Schloss Moritzburg Zeitz die besten Fotografien des international renommierten Fotowettbewerbs "Glanzlichter der Naturfotografie" zu sehen. Damit gehört Zeitz wieder zu den europaweit nur wenigen Städten, die diese begehrte Fotoschau präsentieren dürfen. In Kooperation mit dem Landschaftspflegeverein "Mittleres Elstertal" e. V. werden die Preisträgerfotos des Jahres 2018 ausgestellt.
In jeder der insgesamt acht Kategorien (The World of Mammals, Artists on Wings, Magnificent Wilderness, Diversity of all other Animals, The Beauty of Plants, Nature as Art, Black and White, Moments in Nature) kürt eine ausgewählte Jury alljährlich die Gewinner sowie einen Gesamtsieger. Außerdem wird ein Junior Award und der Fritz-Pölking-Sonderpreis, in Erinnerung an den bedeutenden deutschen Naturfotografen, verliehen.
Aus über 18.000 eingesandten Bildern wählte die Jury so die besten 87 Aufnahmen aus, die nun im Museum Schloss Moritzburg gezeigt werden.



Termin

01.12.2020 bis 14.03.2021

Weitere Termininformationen: Dienstag bis Sonntag: 10:00 - 16:00 Uhr Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.

Preisinformationen: Erwachsene: 6,00 €
Ermäßigungsberechtigte: 4,00 €
(Schüler, Studenten, Schwerbeschädigte mit entsprechendem Nachweis)
Kinder bis 13 Jahre: 4,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene mit max. 3 Kindern): 15,00 €
Schulklassen (Lehr- und Erziehungskräfe frei): 40,00 €
Führungen Gruppen bis 20 Pers.: 30,00 € (zzgl. zum Eintritt)
Führungen Einzelpersonen: 30:00 € (zzgl. zum Eintritt)

Akteure

Homepage: www.museum-moritzburg-zeitz.de

Veranstaltungsort
Schloss Moritzburg Zeitz
06712 Zeitz  - OT Zeitz
Schlossstraße 6
Email: moritzburg@stadt-zeitz.de
Homepage: www.zeitz.de

Bemerkung: Öffnungszeiten Museum Dienstag bis Sonntag 10 - 16 Uhr Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.

Veranstalter
Schloss Moritzburg Zeitz
06712 Zeitz  - OT Zeitz
Schlossstraße 6
Email: moritzburg@stadt-zeitz.de
Homepage: www.zeitz.de

Bemerkung: Öffnungszeiten Museum Dienstag bis Sonntag 10 - 16 Uhr Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.

Kategorien: Kunst, Kultur und Literatur