Mittwoch, 10.02.2021: Geplante Entsorgung und geöffnete Annahmestellen der AW SAS - AöR

Entsorgungsfahrzeuge der EG SAS.jpg

Wertstoffhöfe Zeitz und Weißenfels sowie Deponie Nißma geöffnet - Behälterleerungen ab Mittwoch

Die EG SAS beabsichtigt, ab Mittwoch, den 10. Februar 2021, die Leerung der Braunen, Schwarzen und Blauen Abfallbehälter von den ausgefallenen und anstehenden Touren wieder durchzuführen. Dazu wird die EG SAS auch am Samstag noch Leerungen vornehmen. Alle betroffenen Bürger und Bürgerinnen sowie Firmen werden gebeten, die Abfallbehälter an die mit einem LKW anzufahrende Straße zur Leerung bereit zu stellen.

Die vereinbarten Abholtermine von Sperrmüll, Schrott und Elektroschrott für diese Woche (6. KW) können nicht realisiert werden und werden ausgesetzt. Alle betroffenen Bürger und Bürgerinnen möchten sich bitte bei der AW SAS - AöR bzgl. einer Ersatzterminvergabe telefonisch unter der bekannten Sperrmüll-Telefonnummer melden.

Die Wertstoffhöfe Weißenfels und Zeitz sowie der Deponiestandort Nißma sind am Mittwoch, 10. Februar 2021, regulär geöffnet und nehmen Abfälle an. Der Wertstoffhof Naumburg geht planmäßig am Donnerstag, 11. Februar 2021, wieder in Betrieb. (Stand: 09.02.21)

Es wird gebeten, von individuellen Anfragen abzusehen, die aktuellsten Informationen werden auf www.awsas.de bereitgestellt.

Quelle: Pressemitteilung WSAS - Anstalt des öffentlichen Rechts vom 09.02.2021

Foto: Entsorgungsfahrzeuge auf dem Betriebshof der EG SAS, Görschen


Zurück | drucken

Die große Johann Strauß Gala ! Verschoben auf den 13.03.2022!

Aus aktuellem Anlass wurde der Termin noch einmal verschoben auf den 13.3.22 - gleiche Uhrzeit!

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
Auf Verlangen der Gäste wird der Eintrittspreis zurückerstattet bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Karten gekauft wurden!

Kein anderer Dirigent der Unterhaltungsmusik verstand es mit seinem kompositorischen Können und seinem unerschöpflichen melodischen Einfallsreichtum derart viele weltbe-kannte Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas zu komponieren wie Johann Strauß, erster Sohn des berühmten Komponisten gleichen Namens.
Aus der Fülle der bekanntesten Operetten hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt.
Zum Repertoire gehören u.a. Titel wie der "Kaiser Walzer", "Wer uns getraut", "Komm in die Gondel", "Ich bin die Christel von der Post", "Brüderlein und Schwesterlein", "An der schönen blauen Donau", die "Tritsch-Tratsch Polka" und selbstverständlich der "Radetzky-Marsch".

Sowohl das Orchester, das Johann Strauß Ballett, als auch die Solisten werden mit Leiden-schaft und Perfektion das Publikum von Beginn an verzaubern und lassen es mit ihren farbenprächtigen Kostümen in die bunte Welt der Wiener Operette eintauchen.
Ein Moderator wird das Ganze unterhaltsam umrahmen.
Musik, Tanz und Gesang werden zu einem Bühnenereignis das Ohren und Augen anspricht.


Termin

07.03.2021

15:30 Uhr

Preisinformationen: Ticketpreis ab 19 €

Veranstaltungsort
Theater im Capitol Zeitz
06712 Zeitz  - OT Zeitz
Judenstr. 3 - 4
Kategorien: Musik