Öffentlichkeitsbeteiligung für die 2. Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Zeitz

Der Stadtrat der Stadt Zeitz hat in seiner Sitzung am 22.06.2017 den Aufstellungsbeschluss für die zweite Änderung des Flächennutzungsplanes der Stadt Zeitz gefasst:
Das Verfahren für die zweite Änderung des Flächennutzungsplanes ist einzuleiten.
Die Änderung des Flächennutzungsplanes (FNP) gilt für den Bereich Zeitz-Ost (A4, s. Plan):
Seit 2002 bis zur letzten Beschlussfassung zum Stadtentwicklungskonzept im Jahr 2011 wurde am Rand von Zeitz - Ost vorrangig rückgebaut.
Der im Stadtentwicklungskonzept für Zeitz - Ost vorgesehene Neubau von Einfamilienhäusern konnte nicht ansatzweise umgesetzt werden. Deshalb sollen sowohl das Stadtentwicklungskonzept, wie auch der Flächennutzungsplan mit diesem Beschluss fortgeschrieben werden. Ziel der Planung ist es durch eine Änderung der Wohnbauflächen im Flächennutzungsplan unter Beachtung des Gebotes zum sparsamen Umgang mit Boden und der Innenentwicklung die bisherige Planung auch unter Weiterverwendung der vorhandenen Straßen und Erschließung in Abstimmung mit den Eigentümern tatsächlich zu realisieren, d.h. Bauwilligen und jungen Familien preiswert an attraktiven Lagen Baugrund zur Errichtung von Eigenheimen anbieten zu können. Das Verhältnis von Bauland und Grünflächen soll auch nach der Änderung des Flächennutzungsplanes unverändert bleiben. Nach dem beiliegend genannten Änderungsvorschlag für den Teilbereich A 4 würde sich der Grünflächenanteil sogar geringfügig erhöhen.


Zurück | drucken