Renaturierung der Bornpromenade kann beginnen

An der Bornpromenade befinden sich seit langer Zeit fünf leerstehende, einzelne Gärten, die in den letzten Jahren zunehmend verfallen und Schauplatz von Vandalismus waren. Da keine PächterInnen für die Gärten mehr gefunden werden konnten, baut die Stadt Zeitz nun weitere Gärten zurück und renaturiert die Fläche. Die Maßnahme wird mit Mitteln nach der Richtlinie Bodenschutz mit 70 Prozent gefördert.

Derzeit erfolgt die Vorbereitung der Ausschreibung der Abbruchmaßnahme. Um die nötige Baufreiheit zu schaffen, werden bis Ende Februar vor der eigentlichen Rückbaumaßnahme die Gehölze zurückgeschnitten, die unmittelbar im Bereich der Gebäude und der zu entsiegelnden Flächen stehen. Das betrifft neben Sträuchern auch 15 Bäume. Die Fällung der Bäume hat heute, 28.01.2021, begonnen.

Auf der Fläche sollen Wiesen entstehen. Die anderen mit Bäumen und Sträuchern bewachsenen Hänge bleiben erhalten, so dass nicht nur Grünflächen neu gestaltet werden, sondern gleichzeitig eine optische Aufwertung erfolgt.

Zurück | drucken