Sportlerehrung Stadt Zeitz 2019

DSC_1207_Favorit.jpg
Die Stadt Zeitz würdigte am Freitag, dem 28.02.2020 Sportlerinnen und Sportler aus Zeitz und Umgebung für herausragende Leistungen.
Oberbürgermeister Christian Thieme, Stadtratsvorsitzender Dr. Ulf Altmann und Sabine Langenberg, Fachbereichsleiterin Soziales Zeitz, haben die Ehrungen vorgenommen.
 Die Veranstaltung wurde musikalisch umrahmt von der "Musikschule Klangkiste".

Eintrag ins Goldene Buch der Stadt Zeitz

Der Zeitzer Sportler Janos Galler vom Kanuverein Zeitz e.V. hat bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Kanuslalom vom 21.06. bis 23.06.2019 in Haynsburg den 1. Platz in der C2 Mannschaft erkämpft und sich damit den Eintrag ins Goldene Buch der Stadt redlich verdient.

Eintrag ins Ehrenbuch der Stadt Zeitz

Juliane Dietrich ist Mitglied des Reit- und Fahrvereines Zeitz-Bergisdorf e.V. und startete für die deutsche Nationalmannschaft bei den Special Olympics im Reitsport. Sie gewann jeweils eine Goldmedaille in der Kategorie "Springen" und in "Geschicklichkeit". Im "Dressurreiten" gewann sie die Silbermedaille. Juliane Dietrich wird war persönlich anwesend, weil sie für die Auszeichnung "Sportler des Jahres 2019" nominiert war, die am selben Tag in Freyburg verliehen wurde.

Alaa Al Samman von der Kampfsportgemeinschaft "Jodan Kamae" Zeitz e.V. erkämpfte sich bei den Deutschen Schülermeisterschaften vom 25.05. bis 25.06.2019 in Leinefelde im DJJV den 1. Platz auf dem Siegertreppchen in der Kategorie "Fighting".

Luca Krzisch vom Kanuverein Zeitz e.V. schaffte es bei den Deutschen Schülermeisterschaften im Kanuslalom vom 21.06. bis 23.06.2019 in Haynburg gleich zwei Mal auf Platz 1: in der "C1 Mannschaft" und in der "C2 Mannschaft".

Jaschar Salmanow von der Kampfsportgemeinschaft "Jodan Kamae" Zeitz e.V. erkämpfte sich bei den Deutschen Meisterschaften im DJJV vom 29.06. bis 30.06.2019 in Maintal die Goldmedaille im "Fighting". Darüber hinaus konnte er als Mitglied der deutschen Nationalmannschaft folgende besondere Leistungen erbringen:
- European Championship Ju-Jitsu, 3. Platz Einzel-Fighting, 3. Platz Mannschaftswettbewerb, 31.05. bis 02.06.2019 in Bukarest
- 1st Outlines World Championship Ju-Jitsu, 2. Platz Fighting-Mannschaftswettbewerb, 18.11. bis 22.11.2019 in Abu Dhabi

Simon Roiger ging für die Kampfsportgemeinschaft "Jodan Kamae" Zeitz e.V. bei den Deutschen Einzelmeisterschaften im DJJV vom 29.06. bis 30.06.2019 in Maintal an den Start und gewann Gold in der Kategorie "Fighting". Als Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft feierte er 2019 weitere Erfolge:
- European Championshio Ju-Jitsu, 3. Platz "Mannschaftswettbewerb", 31.05. bis 02.06.2019 in Bukarest
- 1st Outlines World Championship Ju-Jitsu, 3. Platz Fighting, 18.11. bis 22.11.2019 in Abu Dhabi

Nikola Angelovski von der Kampfsportgemeinschaft "Jodan Kamae" Zeitz e.V. erkämpfte sich bei den 1st Outlines World Championship Ju-Jitsu vom 18.11. bis 22.11.2019 in Abu Dhabi den 1. Platz im "Fighting".

Dr. Hanns Schneider ist Mitglied der Kampfsportgemeinschaft "Jodan Kamae" Zeitz e.V. und errang als Mitglied der deutschen Nationalmannschaft den 1. Platz bei den European Championship Ju-Jitsu vom 31.05. bis 02.06.2019 in Bukarest in der Kategorie "Duo Masters".

Maximilian Strauch ist Mitglied der Kampfsportgemeinschaft "Jodan Kamae" Zeitz e.V. und errang die Bronzemedaille im "Mannschaftswettbewerb" beim European Championship Ju-Jitsu vom 31.05. bis 02.06.2019 in Bukarest. Maximilian Strauch wird nicht persönlich anwesend sein, weil er sich bereits in der Vorbereitung auf die Europameisterschaft befindet.

Lennard Tuchscherer vom Leipziger Kanuclub errang den 1. Platz im "Einer-Canadier" bei den Deutschen Meisterschaften im Kanuslalom vom 14.09. bis 15.09.2019 in Hohenlimburg. Lennard Tuchscherer wird nicht persönlich anwesend sein, weil er sich im Trainingslager in Dubai aufhält.

Timon Kaeppel von der Kampfsportgemeinschaft "Jodan Kamae" Zeitz e.V. startete für die deutsche Nationalmannschaft bei den 1st Outlines World Championship Ji Jitsu, die vom 18.11. bis 22.11.2019 in Abu Dhabi stattfand, und gewann die Silbermedaille im "Fighting". Timon Kaeppel wird nicht persönlich anwesend sein, weil er für die Europameisterschaft trainiert.

Oberbürgermeister Christian Thieme: "Die Medaillen sind ein Symbol: Ein Symbol für die Stärke, die Disziplin und die Willenskraft der Sportlerinnen und Sportler. Ein Symbol für die hervorragenden Trainerqualifikationen. Ein Symbol für die enorme Unterstützung von Familie und von Freunden. Und natürlich ein Symbol für die jahrelange, hohe Qualität der Vereinsarbeit hier in Zeitz und den umliegenden Gemeinden. All das macht mich als Oberbürgermeister unglaublich stolz. Stolz auf die Sportler, stolz auf die Vereinsarbeit und natürlich stolz auf Zeitz. Denn die Sportlerinnen und Sportler sind sehr wichtige Repräsentanten unserer schönen Region. Jeder Gegner, jeder Trainer, jeder Verein, jeder Kampfrichter - national und international - wird mit jedem Ihrer Erfolge auch Zeitz verbinden. Ihre Leistungen strahlen auf uns alle aus. Dafür sind wir - bin ich Ihnen - sehr, sehr dankbar und zutiefst verbunden."


Foto: v.l.n.r. Maria Franke, Janos Galler, Dr. Hannes Schneider, Luca Krzisch, Oberbürgermeister Christian Thieme bei der Sportlerehrung (c) Stadt Zeitz

Zurück | drucken