Veranstaltungen DZZ im Februar und März

20210114_114457.jpg

Direkt nach der Digitalen Eröffnungswoche im Januar 2021 haben sich die Mitarbeitenden des Digitalisierungszentrums Zeitz (DZZ) wieder interessante Veranstaltungen zum Mitmachen und Kennenlernen ausgedacht:

1. 3D-Workshopreihe - 3 Module/ Online-Seminar (kostenfrei)

2. Anlässlich des "Behaupte dich gegen Mobbing Tag" am 22.02.2021 bietet das DZZ Digitale Workshops für LehrerInnen/ PädagogInnen und SchülerInnen an, dabei wird auch das Thema Cybermobbing beleuchtet (kostenfrei).

Alle Informationen finden Sie in den beiliegenden Veranstaltungshinweisen.

Ziel des Digitalisierungszentrums Zeitz (DZZ) sind innovative digitale Lösungen, um die regionale Wirtschaft in ihrer Digitalisierung zu unterstützen und um neue Möglichkeiten für digitale Bildung und die Einbindung der Bevölkerung in kreative digitale Prozesse zu schaffen.

Das Modellvorhaben DZZ wird im Rahmen des Bundesprogramms Region gestalten zu 100% gefördert. Die Förderung gliedert sich in 90% Bundes- und 10% Landesanteil.

Foto: Martina Kuhaupt, Leiterin DZZ, bei einer Videoaufnahme (c) DZZ

Zurück | drucken

Die große Johann Strauß Gala ! Verschoben auf den 13.03.2022!

Aus aktuellem Anlass wurde der Termin noch einmal verschoben auf den 13.3.22 - gleiche Uhrzeit!

Die Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.
Auf Verlangen der Gäste wird der Eintrittspreis zurückerstattet bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Karten gekauft wurden!

Kein anderer Dirigent der Unterhaltungsmusik verstand es mit seinem kompositorischen Können und seinem unerschöpflichen melodischen Einfallsreichtum derart viele weltbe-kannte Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas zu komponieren wie Johann Strauß, erster Sohn des berühmten Komponisten gleichen Namens.
Aus der Fülle der bekanntesten Operetten hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt.
Zum Repertoire gehören u.a. Titel wie der "Kaiser Walzer", "Wer uns getraut", "Komm in die Gondel", "Ich bin die Christel von der Post", "Brüderlein und Schwesterlein", "An der schönen blauen Donau", die "Tritsch-Tratsch Polka" und selbstverständlich der "Radetzky-Marsch".

Sowohl das Orchester, das Johann Strauß Ballett, als auch die Solisten werden mit Leiden-schaft und Perfektion das Publikum von Beginn an verzaubern und lassen es mit ihren farbenprächtigen Kostümen in die bunte Welt der Wiener Operette eintauchen.
Ein Moderator wird das Ganze unterhaltsam umrahmen.
Musik, Tanz und Gesang werden zu einem Bühnenereignis das Ohren und Augen anspricht.


Termin

07.03.2021

15:30 Uhr

Preisinformationen: Ticketpreis ab 19 €

Veranstaltungsort
Theater im Capitol Zeitz
06712 Zeitz  - OT Zeitz
Judenstr. 3 - 4
Kategorien: Musik