Referat Denkmalschutz

Ansprechpartner: Christian Mansfeld
Gewandhaus, Zimmer 108
Altmarkt 16
06712 Zeitz
Tel.: 03441/83-406
Fax: 03441/83-266
E-Mail: denkmalschutz@stadt-zeitz.de

Öffnungszeiten Referat
Montag: 09.00 - 12.00 Uhr
Dienstag: 08.00 - 11.00 Uhr und 13.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag: 08.00 - 11.00 Uhr und 13.00 - 15.00 Uhr
Mittwoch und Freitag nach Vereinbarung

Werden von Eigentümern, Mietern oder Pächtern an einem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude oder Flächendenkmal Maßnahmen geplant, muss im Vorfeld hierfür schriftlich eine denkmalrechtliche Genehmigung beantragt werden. Generell ist es sinnvoll, die untere Denkmalschutzbehörde im Vorfeld mündlich über die geplanten Maßnahmen zu unterrichten, um vor Ort die Planung abzustimmen. Wer ein Denkmal besitzt, kann anfallende Kosten für die Erhaltung und Herstellung nach den §§7i, 10f und 11b des Einkommensteuergesetzes durch steuerliche Abschreibungen finanziell geltend machen. Das Referat Denkmalschutz erfüllt die Aufgaben der unteren Denkmalschutzbehörde, so z. B.:

  • Beratung von Denkmaleigentümern und interessierten Bürgern
  • Ausgabe der Antragsformulare sowie Informationen zu steuerlichen Vergünstigungen
  • denkmalrechtliche Stellungnahmen zu städtebaulichen Planungen
  • Bearbeitung von Anträgen nach dem Denkmalschutzgesetz des Landes Sachsen-Anhalt
  • denkmalrechtliche Entscheidungen im bauaufsichtlichen Verfahren

Wichtig ist bei allen Eingriffen an einem Denkmal: Bevor eine bauliche Maßnahme begonnen wird, muss eine denkmalrechtliche Genehmigung erteilt worden sein.

 

Zurück | drucken