Blühender Charme und bezauberndes Flair

Schloss Moritzburg

Rund um das Schloss Moritzburg erstreckt sich der rund zwölf Hektar große Schlosspark Moritzburg Zeitz. Im Zuge der 1. Landesgartenschau Sachsen-Anhalt 2004 wurde das Gelände komplett saniert und in seiner ursprünglichen Form gestaltet. Historische Bauten wie die Orangerie und das klassizistische Badehaus geben dem Park seinen reizvollen Glanz. Bei einem Spaziergang durch die zahlreichen Themengärten, den ehrwürdigen Rossner-Park oder durch die verspielten Lustgärten lassen sich Abwechslungsreichtum und Erholung auf hohem Niveau verbinden.

Besonders beliebt ist der Japanische Garten, welcher dem Besucher Raum für Ruhe und Entspannung lässt. Auf einer Fläche von 1.200 Quadratmetern findet man ein fernöstliches Kleinod, in dem die Meere, Flüsse und Seen symbolisiert werden.

Die Open-Air-Bühne am Johannisteich lädt während der Schlossparksaison zu zahlreichen Veranstaltungen ein. Es finden Konzerte, Theateraufführungen und verschiedene Feste statt.

Mit einem großen Sandspielplatz, einem Tiergehege und einem Wasserspielplatz bietet das Gelände auch für junge Besucher Spaß und pure Erlebniswelten.

Das einzigartige Ensemble historischer und moderner Park- und Gartenanlagen ist auch eine ideale Kulisse für mehr als tausend Quadratmeter blühende Frühlings- und Sommerblumenbeete.

 

Kontakt:

Schlosspark Moritzburg Zeitz

Badstubenvorstadt 17a, 06712 Zeitz

Tel.: 03441 / 6880-0

Fax: 03441 / 688066

E-Mail: tourismus@stadt-zeitz.de

Öffnungszeiten:

April bis Oktober täglich 10 bis 18 Uhr

Eintrittsspreise:

Personen ab 15 Jahre: 2,- Euro

Ermäßigungsberechtigte: 1,- Euro

Dauerkarte: 15,- Euro

Zu Veranstaltungen gelten gesonderte Eintrittspreise.

Zurück | drucken