Tosu


Tosu-Wappen


Anmeldungen zum Austauschprogramm 2019/2020 ab sofort möglich
Der letzte Schüleraustausch Zeitz-Tosu war ein voller Erfolg! Ab sofort gibt es nun wieder die Möglichkeit sich für den nächsten Austausch anzumelden:
In den Sommerferien 2019 werden japanische SchülerInnen nach Zeitz kommen. Im darauffolgenden Jahr reist dann abermals eine Schüler-Delegation aus Zeitz zum Gegenbesuch nach Tosu. Interessenten, die die japanischen Gäste im Sommer 2019 für zwei Wochen aufnehmen und selbst im Jahr 2020 die Reise nach Japan antreten wollen, können sich gern jederzeit im Rathaus melden:

Ansprechpartnerin: Katrin Gröschel
Stadt Zeitz, Fachbereich Soziales Zeitz, Altmarkt 1, 06712 Zeitz
Tel.: 03441/83-380, E-Mail: katrin.groeschel@stadt-zeitz.de

Das Anmeldeformular können Sie bequem online ausfüllen und direkt per E-Mail versenden.

Kurzberichte vom letzten Schüleraustausch finden Sie u.a. im OnlineMag Zeitzonline veröffentlicht:


Geschichte der Städtepartnerschaft

Die Stadt Tosu liegt östlich in der Saga-Präfektur auf der Insel Kyushu in Japan. Auf 71,7 km² leben in Tosu 63.000 Einwohner.


Im April 1954 fusionierten die fünf Gemeinden Tosum, Tashiro, Kizato, Fumoto und Asahi zur Stadt Tosu. Somit wurde die Stadt am 1.April 1954 gegründet.

Tosu ist eine bedeutende Industriemetropole. Die Stadt verfügt über eine günstige Lage, da sie Schnittpunkt vieler Routen ist und über reichliche Wasserressourcen verfügt. An kulturellen Einrichtungen hat Tosu viel zu bieten, z.B. die große Stadtbibliothek, die "Bürger-Kultur-Halle", in der Konzerte, Theaterstücke, Filme und Vorträge stattfinden, viele Sporteinrichtungen und die "Sunmesse Tosu", wo heute der Zeitzer Hupfer-Flügel steht. Dies ist ein 6-stöckiges Gebäude, welches Raum für Konferenzen und kulturelle Veranstaltungen bietet und über eine Aussichtsplattform in 25 m Höhe verfügt, welche einen vollständigen Blick auf die Stadt ermöglicht.

Zu den wichtigsten Traditionen bzw. Festen gehört der "Sonezaki Shishimai". Die ist ein lokaler Brauch, welcher jedes Jahr am Sonntag vor dem 28. März stattfindet um Böses abzuwehren und für eine gute Ernte zu beten. An diesem Tanz wird der sogenannte "Löwentanz" ( Shishimai ) aufgeführt:

Außerdem wird seit 1989 vom 10. bis 16. Mai der "Birds Day" gefeiert und dient dem Vogelschutz.

Der "Flowers Day" ist ein Anreiz für die Schaffung einer angenehmen Umgebung. Er wird jedes Jahr am 4.ten Sonntag im Mai vor dem Rathaus vollzogen.

"Hupfer" ist das Stichwort um den Beginn der Beziehung Tosu - Zeitz einzuleiten. Die freundschaftliche Verbindung mit der japanischen Stadt begann im Jahr 1998, als eine Reporterin der japanischen Zeitung "Asahi Shinbun" auf der Suche nach dem Klavierhersteller "Hupfer" war und ihre Spuren sie nach Zeitz leitete.

1930 spendete die "Tosu Women’s Association" einer Grundschule in Tosu einen Hupfer-Flügel. Es wurde bekannt, dass Kamikaze-Piloten (und ehemalige Schüler dieser Grundschule) aus Tosu vor ihrem letzten Einsatz darum baten, auf diesem Klavier die "Mondscheinsonate" zu spielen, dies geschah dann auch. Als 1989 das Klavier entfernt werden sollte, protestierte die Schule und man entschloss sich dazu, den Flügel zum Friedenssymbol zu erklären. In der Konzerthalle, welche für den Hupfer-Flügel gebaut worden war, finden jährlich Hupfer-Klavierwettbewerbe statt.

Erst 1998 zeigte sich, dass das Hupfer Klavier aus Zeitz stammte. Von nun an begann der Austausch zwischen den Städten.

Im Jahre 1999 schlug Zeitz vor, dass die beiden Städte einen Austausch auf der Grundlage der Friedensförderung durch Musik beginnen.

Im Juli 2004, zur Landesgartenschau in Zeitz, unterzeichnete der Bürgermeister Yasushi Hashimoto den "Beschluss der Aufnahme von Beziehungen zwischen der Stadt Tosu und der Stadt Zeitz". Seitdem besteht einen städtepartnerschaftliche Beziehung.

Regelmäßige Besuche sind seitdem keine Seltenheit mehr. Vor allem der Schüleraustausch zwischen den beiden Städten wird von japanischen und deutschen Jugendlichen gern angenommen.

2003 gestalteten Landschaftsgärtner aus Japan und Gartenbauspezialist Saito Masaharu, von welchem der Entwurf stammt, für die Stadt Zeitz einen "Japanischen Garten" für die Landesgartenschau 2004 und führte vom 11. - 19. Juli ´04 eine "Japanische Woche" durch. Der Japanische Garten diente somit als Brücke über 8000 km.

Im Juli 2008 besuchten 7 Schüler der Stadt Tosu Zeitz und verbrachten ihren Aufenthalt in Gastfamilien. Die beidseitige Freundschaftsbeziehung wird somit ständig gefördert.

In der Zeit vom 02. Juli bis zum 04. Juli 2010 nahm eine Delegation aus Tosu am 1. Zeitzer Zuckerfest teil. Am Platz der Städtepartner präsentierte die Delegation mit einem Video und Informationsmaterial die Stadt Tosu und konnte damit das Interesse von einer Vielzahl von Bürgern wecken.

Im Rahmen des Schüleraustausches konnten vom 08.08.2010 bis zum 22.08.2010 insgesamt 10 Schülerinnen und Schüler mit ihren Begleiterinnen in Zeitz interessante Tage verbringen.
Mit großer Unterstützung und viel Engagement der Gastfamilien ist es gelungen. ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm durchzuführen.

Die Kinder der Gastfamilien freuten sich auf einen Gegenbesuch 2011.

Die Naturkatastrophe in Japan am 11.März 2011 mit verheerenden Folgen von Erdbeben und Tsunami erschütterten die ganze Welt, vor allem aber auch die Bewohner der Stadt Zeitz.

Der Schüleraustausch konnte in diesem Jahr nicht stattfinden, dafür aber unterschiedlichste Aktionen, mit denen die Opfer der Naturkatastrophe unterstützt werden sollten.

Insgesamt 21 333 € konnte an die japanische Stadt Tosu verschickt werden.

Das Geld stammte zum einen aus dem Erlös eines Fußball- Benefizspiels zwischen einer Zeitzer Oldie- Auswahl und den A- Senioren von Bayern München. Das Spiel hatten die Stadtwerke Zeitz aus Anlass ihres 20-jährigenBestehens veranstaltet. Zum anderen sind es Spenden von Bürgern und Unternehmen gewesen, die einem Aufruf von Oberbürgermeister Dr. Kunze gefolgt waren. Das Geld wurde mit Unterstützung des Rotary- Clubs versandt.

Das Geld wurde in der Stadt Kesennuma, zu welcher Tosu freundschaftliche Kontakte hat, für den Wiederaufbau schulischer Einrichtungen und für den Kauf von schulischen Materialien verwandt.

In der Zeit vom 17.05.2012 bis zum 28.05.2012 konnten 10 Schülerinnen und 2 Begleiterinnen im Rahmen des Schüleraustausches Tosu, das Land und seine Traditionen kennen lernen.

Vom 17.05.2012 bis 22.05.2012 folgte auch eine offizielle Delegation mit dem Oberbürgermeister Dr. Kunze, dem Vorsitzenden des Stadtrates und dem Geschäftsführer der Stadtwerke Zeitz GmbH, Herr Huke, einer Einladung der Stadt Tosu.

Besonderer Höhepunkt war dabei die Unterzeichnung eines Vertrages zur Städtepartnerschaft zwischen den beiden Städten, die die langjährigen freundschaftlichen Beziehungen weiter bekräftigen, festigen und erweitern sollte.

In der Zeit vom 28.Juli 2013 bis 11.August 2013 fand der 8. Schüleraustausch statt, zu dem wieder 10 Schüler und 2 Begleiter aus Tosu in Zeitz begrüßt werden konnten Im Gepäck hatte die Gruppe die besten Grüße aus Tosu und einen Scheck in Höhe von 11.952,25 Euro.

Das Geld wurde mit viel Engagement von Schülern, Vereinen, Institutionen und Bürgern der Stadt Tosu gesammelt, um die Stadt Zeitz bei der Beseitigung der Hochwasserschäden zu unterstützen.

In der Zeit vom 25.05. 2014 bis zum 08.06.2014 besuchte eine Schülergruppe aus Zeitz Tosu und der nunmehr 10. Schüleraustausch findet in der Zeit vom 26.07.2015 bis zum 10.08.2015 in Zeitz statt.

Eine sechsköpfige Delegation aus der japanischen Partnerstadt hat vom 24.11.2014 bis zum 26.11.2014 Zeitz besucht. Auf Grund des JCI Weltkongresses in Leipzig befand sich die Gruppe in Deutschland.

Im Zeitzer Rathaus kamen die Gäste mit dem Oberbürgermeister sowie mit Vertretern der hiesigen Wirtschaft und Unternehmen ins Gespräch. Nach dem man sich gegenseitig über die wirtschaftliche Entwicklung sowie allgemeine Arbeitsbedingungen ausgetauscht hat, erklärten die Gesprächspartner, sich künftig über wirtschaftliche Aktivitäten sowie über die jeweils in der Partnerstadt erzeugten Produkte auszutauschen.

Adresse:
Yasushi Hashimoto
Mayor of Tosu
Tosu City Hall
1118 Shuku-madi
Tosu-shi
Saga-ken
841-8511 Japan
www.city.tosu.lg.jp

Zurück | drucken