Detailansicht

"Dialog der Konfessionen. Bischof Julius Pflug und die Reformation" - DIE Ausstellung zur ÖKUMENE

Zeitz
05.06.2017-01.11.2017, täglich 10:00 - 18:00 Uhr

Die Vereinigten Domstifter und die Stadt Zeitz präsentieren im Rahmen des Lutherjahres 2017 und des 1050. Jubiläums der Stadt Zeitz eine Ausstellung zu Ehren Julius Pflugs (1499-1564). Mit dem in Zeitz residierenden letzten Bischof von Naumburg wird eine herausragende katholische Persönlichkeit gewürdigt, die sich ausgehend vom Prinzip der Toleranz und des gegenseitigen Respekts für die Einheit der Kirche eingesetzt hat. Dank seines Strebens ist sein Wirken noch heute von Bedeutung für den ökumenischen Dialog.

Eingebettet in die Reichs- und Kirchengeschichte werden Herkunft, Bildung und Karriere Pflugs thematisiert. Er schuf zudem eine der größten, nahezu vollständig erhaltenen Privatbibliotheken des Reformationszeitalters, welche die kirchenpolitischen Umbrüche und Kontroversen dieser Zeit widerspiegelt. Finden Sie sich in einer lebensechten Rekonstruktion seines Arbeitszimmers wieder und tauchen Sie in die Welt eines Gelehrten des Mittelalters ein. Auch Luthers Spuren werden hier nachempfunden anhand des 1541/42 entbrannten Streits um das Bischofsamt, welcher dem Bistum Naumburg-Zeitz europaweite Aufmerksamkeit verschaffte. Einer der wenigen original erhaltenen Thesendrucke Luthers wird ebenfalls Mittelpunkt der Sonderausstellung sein.

Vom 05.06.-01.11.2017 werden an authentischen Stätten im Museum Schloss Moritzburg Zeitz, im Dom St. Peter und Paul, sowie in der Stiftsbibliothek im Torhaus und in der Michaeliskirche herausragende Objekte aus zahlreichen europäischen Sammlungen zu sehen sein, mit dem Ziel die besondere Rolle Julius Pflugs als Vermittler und Wegbereiter der Ökumene zu würdigen.

Alle Infos unter:
www.reformation-zeitz2017.de

https://www.facebook.com/DIE-Ausstellung-zur-%C3%96kumene-Bischof-Julius-Pflug-und-die-Reformation-1771429289764517/

Öffnungszeiten
Mo-So 10.00-18.00 Uhr
Bitte beachten Sie abweichende Öffnungszeiten im Dom St. Peter und Paul
sowie in der Michaeliskirche aufgrund von Gottesdiensten, Konzerten und Trauungen.

Veranstaltungsort
Museum Schloss Moritzburg in Zeitz
Stiftsbibliothek Zeitz
Dom St. Peter und St. Paul
Michaeliskirche in Zeitz

Veranstalter
Vereinigte Domstifter zu Merseburg und Naumburg und dem Kollegiatsstift Zeitz
Domplatz 19
06618 Naumburg
Tel.: 03445 / 2301-0
Fax: 03445 / 2301-107
E-Mail: info@vereinigtedomstifter.de
Homepage: www.vereinigtedomstifter.de

Vorverkauf
Besucherservice Sonderausstellung Zeitz 2017
Museum Schloss Moritzburg
Schlossstraße 6 | 06712 Zeitz
Tel. : +49 (0) 3441/ 21 24 81
Fax: +49 (0) 3441/ 61 93 31
E-Mail: service@zeitz2017.de
Homepage: www.reformation-zeitz2017.de


Veranstaltungsdaten

Datum: vom 05.06.2017 bis 01.11.2017

Veranstaltungsort
Schloss Moritzburg Zeitz
06712 Zeitz