Die Weinroute an der Weißen Elster

Weit über die Grenzen unserer Region hinaus bekannt ist das Weinbaugebiet an Saale und Unstrut. Die Tradition des Weinbaus in der Zeitzer Region hat ihre Anfänge vermutlich bereits im 11. Jahrhundert. Bischof Dietrich I. erwähnte in einer Urkunde von 1121 Weinberge und Weingärten in Zusammenhang mit dem am Ostrand der Stadt gelegenen Benediktinerkloster Bosau. Dieses bildete über Jahrhunderte einen Schwerpunkt des Weinanbaus in der mit Weinbergen reich gesegneten Zeitzer Region. Neben seiner Bedeutung für die christliche Liturgie spielte der Wein als Handelsgut eine bedeutende Rolle. In seiner Qualität stand der Zeitzer Wein denen von Saale und Unstrut in nichts nach.

Auf dem Weinhof Kloster Posa Gedenkkreuz für Bischof Dietrich I. auf dem Weinhof Kloster Posa

Mit dem Ende des Weinbaus auf Kloster Posa im Jahre 1766 schien ein Schlussstrich unter das Kapitel Weinbau an der Weißen Elster gezogen worden zu sein, bis Ende des 20. Jahrhunderts von engagierten Unternehmern und Vereinsseite das Weinbauhandwerk in und um Zeitz neu belebt wurde. 1997 begannen die Zeitzer Ina Kühn und Norbert Hörig damit, ihre Idee, Zeitz als Weinstadt bekannt zu machen, in die Tat umzusetzen.

Salsitz In Salsitz

Seitdem wurden der historische Weinberg am Südhang des Klosters Posa, Weinhänge im Salsitzer Englischen Garten und an der Wetterzeuber Bischofsleite sowie kleinere Weinbauflächen im Stadtgebiet von Zeitz wieder aufgerebt. Mit der Einweihung des Elsterradweges am 1. Mai 2004 wurde auch die "Weinroute an der Weißen Elster" eröffnet. Ausgehend vom Weinhof Kloster Posa führt sie auf einer Länge von ca. 17 Kilometern über Salsitz und Schleckweda nach Wetterzeube und Trebnitz. Entlang dieser Erlebnisstrecke durch das Tal der Weißen Elster besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen von Weinverkostungen und Weinbergführungen von der Qualität der hiesigen Weine zu überzeugen. Die Weinhöfe und Weingüter laden dazu herzlich ein. Ein Ziegenhof und ein Beeren- und Straußenhof bieten zudem regionale Spezialitäten an.

Weinhof Kloster Posa

Weingut Hubertus Triebe

Weingut Schulze

Weinbau Seeliger

Ziegenhof Schleckweda

Trebnitzer Beeren- und Straußenhof


Zurück | drucken