Große Wiedereröffnung des Deutschen Kinderwagenmuseums am 3. September 2016 - Emotional, interaktiv, digital

Deutsches Kinderwagenmuseum.JPG

Große Wiedereröffnung des Deutschen Kinderwagenmuseums am 3. September 2016 - Emotional, interaktiv, digital

Das Deutsche Kinderwagenmuseum in Zeitz mit seinen mehr als sechshundert Kinder-, Sport- und Puppenwagen ist einmalig in Europa. Nach 20 Jahren - die alte Ausstellung war seit September 1996 unverändert zu sehen - werden die Exponate nun besser geschützt in Vitrinen präsentiert. Es wird für den Besucher möglich sein, virtuell durch die historischen Kinderwagenkataloge zu blättern. Die Ausstellung wird die Geschichte des Zeitzer Kinderwagenbaues von ihren Anfängen in den 1840er Jahren bis heute erzählen - im September wird bereits der Ausstellungsteil von 1846 bis zum 2. Weltkrieg präsentiert. Die spannende Geschichte des VEB Zekiwa und der Zekiwa GmbH folgt im kommenden Jahr. Die neuesten Modelle von ZEKIWA werden dann ebenso ihren Platz finden wie die "Exoten" der Sammlung.


Kontakt:

Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Schlossstr. 6

06712 Zeitz


Öffnungszeiten:

April -Oktober 12-18 Uhr

November bis März 12-16 Uhr

Das Museum ist auch an Montagen geöffnet, wenn diese auf einen gesetzlichen Feiertag fallen. So erwartet das Zeitzer Museum zum Beispiel auch am Ostermontag und am Pfingstmontag seine Gäste.

Betriebsruhe vom 7. Januar bis 28. Februar


Eintritt:

Erwachsene 5 Euro, Kinder und ermäßigt 3 Euro

Zurück | drucken