Angebote für Kinder



wappen1

KUNST- UND MUSEUMSPÄDAGOGISCHES ZENTRUM  "JOHANNES LEBEK"

IM TORHAUS VON SCHLOSS MORITZBURG ZEITZ

Herzog Moritz von Sachsen-Zeitz ließ seine Residenz "Schloss Moritzburg an der Weißen Elster" von 1657 bis 1678 im frühbarocken Stil erbauen. Ein goldener Engel fliegt hoch über der Laterne des Uhrturmes, über ihm das Wappen des Herzogs, welches auch, großartig in Stein gehauen, die Fassade des Torhauses ziert. Das Museum wurde ab 1932 hier eingerichtet. Geschichte und Geschichten unserer Stadt und des Schlosses sowie laufende Ausstellungen bieten Themen für die museumspädagogischen Programme.

Unsere Angebote für verschiedene Altersgruppen richten sich an Schulklassen, auch zur Ergänzung des Unterrichts, an Horte und Kindertagesstätten aber auch an Erwachsene oder Familien: Vergangenheit sehen, auch ausprobieren und spielend lernen, alter und neuer Kunst begegnen und selbst künstlerisch tätig sein in Kursen und Workshops.

Die Veranstaltungen werden nach Voranmeldung in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 8 und 17 Uhr durchgeführt. 

Torhaus Schloss Moritzburg, 06712 Zeitz, Schlossstraße 6

ANMELDUNG: Telefon 03441 688151.

ALTERSGRUPPEN: 5 bis 18 Jahre / Erwachsene

GRUPPENGRÖßE: 6 bis 24 Teilnehmer

KOSTEN:1 bis 3 € pro Kind / Schüler (ab 10 Teilnehmer)

KINDERGEBURTSTAGE: ab 5 Kinder 30 € bis 50 €

 

 

Ziegen2


Zum Blättern und Lesen können Sie einen Kinderführer durch das Schloss Moritzburg und den Dom Sankt Peter und Paul erwerben:                                                       
"Wir entdecken die Moritzburg"  von Ursula Rittig                               
mit Illustrationen von vielen Zeitzer Kindern und Ulrike Trummer
 
(Preis 4,80 €) 

  

UNSERE MUSEUMSPÄDAGOGISCHEN PROGRAMME:


Kinder vor Torhaus1

DAS SCHLOSS

Wer kann Herzog werden? Barocker Kinderhof

Die  Kinder schlüpfen in Kostüme und Rollen von Herzog und Herzogin, Prinzessin und Prinz, von Hofdamen und Pagen bis zur Gärtnerin und dem Kutscher. Dann wandelt der gesamte Hofstaat durch die Gemächer des Schlosses. Dabei erfahren die Kinder viel Interessantes über die barocke Hofhaltung auf Schloss Moritzburg. (9 bis 11 Jahre)

 

Mäuschensuche in den Herzogsräumen

Katzenmaske bauen und Mäusejagd locken die Kinder in die Geschichte unseres Schlosses. (4 bis 6 Jahre)


wo_lebte_herzog_moritz


Wo lebte Herzog Moritz?

Nach einer Führung durch unser Schlossgelände können unsere kleinsten Besucher die Anlage auf einem Spielteppich mit großen Holzbausteinen nachbauen und anschließend dürfen sie selbst kleine Holzhäuschen sägen, schleifen und bemalen. (5 bis 8 Jahre)


DEUTSCHES KINDERWAGENMUSEUM

 

Die Kinderwagenausstellung unseres Museums ist auf Grund Ihrer Größe und Geschlossenheit einmalig in Deutschland und Europa. Unsere Sammlung umfasst inzwischen ca. 1000 Kinder-, Sport-, und Puppenwagen.

Ernst Albert Naether begann hier um 1850 mit der Produktion von Kinderwagen, 20 Kinderwagenfirmen gründeten sich in den Folgejahren in unserer Stadt. Die vier größten wurden nach dem II. Weltkrieg zum VEB ZEKIWA zusammengeschlossen, der Millionen Wagen herstellte und auch exportierte.



 kiwa_ii


Babys unterwegs 

Wir wickeln und kleiden unser Puppenbaby und fahren es schön eingebettet in einem historischen Puppenwagen durch die Ausstellung. Wir basteln danach ein Wickelpüppchen aus Stoff und Wolle oder ein Murmelsäckchen. Kennt ihr die Geschichte vom kleinen Häwelmann?  ( 5 bis 6 Jahre)

 


kiwa_v

 

Wagen für Kinder

Die Kinder werden in einem Quizspiel durch die Kinderwagen - Ausstellung geführt. Danach basteln sie sich ein Holunderpfeifchen, ein Kasperpüppchen oder ein Kinderwagen - Memory in der Werkstatt im Torhaus. (7 bis 10 Jahre)


kiwa_iii


  

Kinderwagen - Kunstwerke

Nach einer Führung durch die Ausstellung zeichnen die Schüler unter Anleitung verschiedene Kinderwagenmodelle und machen  eine Collage aus Stoff und Papier, einen Holzschnitt oder eine Radierung. (ab 10 Jahre)

 

waesche_i


Waschen wie in Urgroßmutters Zeiten

Ein Stück Alltag zu Beginn des vorigen Jahrhunderts könnt ihr in unserem Waschhaus während einer großen Wäsche mit Kessel, Waschbrett, Seifen und Wringmaschinen erleben. Hier können wir auch Stoffe und T-Shirts färben, Muster entstehen mit der alten Batiktechnik - durch Abbinden oder Wachsbemalung. (ab 5 Jahre, von Mai - September)

 

 

DIE ALTE BISCHOFSBURG

 

Zeitz ist über 1000 Jahre alt. Kaiser Otto I. hat unsere Stadt im Jahre 967 zum Bischofssitz erhoben.

Die Residenz der Bischöfe stand bis zu ihrer Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg 1644 an der Stelle der Moritzburg, ihre Befestigungsanlagen mit Wallgraben, Bastionen und Türmen umgeben heute die Schlossanlage.


Die Sage von Käselieb aus Zeitz ist aus der Zeit Ottos des Großen. Wir erzählen sie euch und ihr könnt dazu Holzschnitte in der Werkstatt drucken und auch ein Buch gestalten. ( ab 6 Jahre)

 

 

ritter_i 

Ritterspiele

Die Kinder erfahren Interessantes über Burgen, Ritter und ihre Zeit. Ein Ritterturnier wird in der warmen Jahreszeit auf den Kasematten im Freien durchgeführt.

 (ab 6 bis 12 Jahre)


Dem kleinen Schlossgespenst auf der Spur

Gruseliges zum Kindergeburtstag?

Bringt eure Taschenlampen mit, die brauchen wir im Dunkeln! Alle, die Lust haben, können sich im Anschluss an den Besuch beim Nachtgespenst eine kleine Gespenstermarionette bauen. (7 bis 9  Jahre)


 

KUNST- UND MUSEUMSPÄDAGOGISCHES ZENTRUM "JOHANNES LEBEK"

 

 

moritz_pferd_reihe


Der Holzschneider Johannes Lebek (1901-1985) lebte und arbeitete viele Jahre in seiner Heimatstadt Zeitz.

Die umfangreiche Lebek - Sammlung des Museums und der Nachlass des Künstlers werden im Torhaus aufbewahrt und ausgestellt. Eine Druckwerkstatt mit historischen Handpressen steht für Kurse und Workshops zur Verfügung.

 

drucken_i 


Holzschnittkurs

Einen Holzschnitt selbst entwerfen, schneiden und drucken.

8 Stunden in mehreren Veranstaltungen

 Schüler ab 10 Jahre 4 €, Erwachsene 20 €


 

dorothea_reihe


Abenteuer Drucken mit alten Handpressen. (ab 5 Jahre) - auch als Kindergeburtstag.


seepferdchen_reihe




Workshop

Das Mittelalterliche Buch



Unter Anleitung entsteht für jeden Teilnehmer des Workshops ein Buch nach mittelalterlichen Vorbildern: mit handgeschöpften Buchseiten, mit punziertem Ledereinband und Kopertbindung.

3 - 8 Teilnehmer

42 € / Erwachsener

21 € / Schüler ab 14 Jahre


Tag 1: (Dauer 4 bis 5 Stunden) Die Teilnehmer schöpfen Papier für die Seiten ihres Buches und gestalten das Leder für den Einband mit verschiedenen Punzen.

Tag 2: (Dauer 4 bis 5 Stunden) Die Teilnehmer glätten ihr Papier, falzen es und binden ihr Buch.


Voranmeldung erforderlich




mi_buch_iva





holzschnitt_i

 

 


foto_punzieren




Buchbindekurs

Bücher selbst binden, Leporellos und Schachteln fertigen.

 5 - 6 Teilnehmer, 6 Stunden, Erwachsene: 20 €


Papierworkshop

Papier schöpfen oder Kleister-, Marmor- und Stempelpapiere selbst herstellen.

5 - 8 Teilnehmer, 3 Stunden, Erwachsene 10 €

 

 

 schreibmaschine

Griffel und Schreibmaschine

Nach einem Exkurs in die Geschichte der Schrift können die Kinder Federkiel und Tinte, Griffel und Schiefertafel oder historische Schreibmaschinen ausprobieren. Sie lernen den BLEISATZ kennen und setzen ihren Namen in Holzlettern und drucken ihn auf einer historischen Handpresse. ( 8 bis 10 Jahre)


 

Oster - und Weihnachtsprogramme 

Zur Ausstellung "Das Kirchenjahr" im Dom St. Peter und Paul oder auch zu Sonderausstellungen bieten wir ca. 3-4 Wochen vor den Festen Veranstaltungen mit verschiedenen Spielen oder Basteleien an.


ostereier_17

OSTERN 2018:

Kursangebot für Erwachsene :  Ostereier verzieren in Lausitzer Wachstechnik:

Mit Geduld und Geschick entstehen in der Wachsreserve-Technik der Sorben schöne Ostereier zum Schmücken oder Verschenken. Werkzeuge und Farben werden zur Verfügung gestellt. Rohe oder hart gekochte, möglichst helle Eier sind mitzubringen. Die Teilnehmer können gern mit Kindern oder Enkeln (ab 9 Jahren) kommen.

Kosten: 5 € pro Teilnehmer

Termine:     

Mittwoch, 21. März 2018  von 16:30 bis 19:30

Donnerstag, 22. März 2018 von 15.00 bis 18:00

Montag, 26. März 2018 von 16:00 bis 19:00

Mittwoch, 28. März 2018 von 14:00 bis 17:00


PAPIER SCHÖPFEN ZU OSTERN

Angebot in der Zeit vom 26. Februar bis zum 28. März 2018 , wochentags nach Voranmeldung

für Kindergruppen (ab  5 bis 12 Jahre).

Alle Kinder können selbst Papier schöpfen und daraus verschiedene Osterkarten gestalten.

Dabei erfahren sie auch einiges über die Papiermühle unserer Herzogin Maria Amalia...

Kosten: 2 € pro Teilnehmer

Dauer ca. 2 Stunden



ostern_iv

 

 

                                              


 

 

 


 

 


Zurück | drucken