Inhalt

Gedenkveranstaltung zur Enthüllung einer Gedenktafel für die Opfer der SED-Diktatur (1949 bis 1989)

Datum:

11.09.2021

Uhrzeit:

15:00 bis 17:00 Uhr

Ort:
Gewandhaus

Altmarkt 16
06712 Zeitz

Preis:

Anmeldung unter Tel. 03441 / 68 8021

Auf Google Maps zeigen Termin exportieren

Die Enthüllung einer Gedenktafel am Gewandhaus ist der Auftakt der feierlichen Veranstaltung der Stadt Zeitz zum Gedenken an die Opfer der SED-Diktatur, die in diesem Haus, dem ehemaligen Volkspolizeikreisamt Zeitz, verhört, schikaniert und in Gefängnisse überstellt wurden.
Im weiteren Verlauf ist der Friedenssaal des Rathauses der Veranstaltungsort.

Als Gastredner werden Frau Birgit Neumann-Becker, Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Herr Dr. Konrad Elmer-Herzig, Gründungsmitglied der Sozialdemokratischen Partei der DDR (SDP) und Herr Dr. Oskar Schmidt, Sprecher der Initiative zur Errichtung der Gedenktafel, begrüßt. Die musikalische Umrahmung gestaltet die Kreismusikschule Burgenlandkreis "Anna Magdalena Bach" Zeitz.

Gefördert durch die Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Aufgrund begrenzter Platzkapazität im Friedenssaal wird um Voranmeldung unter Tel. 03441 / 68 80 21 gebeten.