Inhalt

Franziskanerklosterkirche

Das Franziskanerkloster ist das einzige von drei Zeitzer Klöstern, das mit seiner Kirche, dem Kreuzgang und den ihn umgebenden Klausurgebäuden erhalten geblieben ist.

Detailbeschreibung

Besondere Bedeutung kommt dabei der Klosterkirche zu: Martin Luther predigte am Nachmittag des 22. Januar 1542 im völlig überfüllten Innenraum über "Die große Macht und Kraft des Wort Gottes".

Heute ist die Franziskanerklosterkirche kein Gotteshaus mehr. Im April 2011 wurde sie mit einem Festkonzert als "Kulturkirche" eröffnet.
Seitdem bietet die Franziskanerklosterkirche Raum u.a. für Ausstellungen und Konzerte. Serenadenkonzerte im romantischen Innenhof des Kreuzganges ergänzen das kulturelle Angebot.

Vermietung

Die Franziskanerklosterkirche kann für Veranstaltungen gemietet werden. Anfragen richten Sie bitte an das Sachgebiet Kultur & Tourismus unter +49 3441 6880-0.

Anreise

mit dem PKW: A 9 Abfahrt Weißenfels; A 4 Abfahrt Gera;
B 2, B 91, B 180
mit der Bahn: von Leipzig, Gera

Adresse für Anreise: Klosterkirchhof 2, 06712 Zeitz

Parkplatz Altmarkt: 62 Parkplätze, 2 Behinderten-Parkplätze, 2 Busparkplätze

Veranstaltungen

Sonstige Ausstattung