Inhalt

Beschwerde über Elektrosmog einreichen

Allgemeine Informationen

Die Menschen sind täglich auf vielfältige Weise elektromagnetischen Feldern aus den verschiedensten Quellen ausgesetzt, wie Küchengeräte, Handys oder Stromleitungen. Umgangssprachlich wird die Strahlung dieser Felder "Elektrosmog" genannt. Elektrosmog kann gesundheitlich gefährlich werden. Daher wurden Richtwerte festgelegt, die regelmäßig überprüft werden.

Wenn Sie in der Nähe von einer solchen Strahlungsquelle wohnen, kann es zudem vorkommen, dass Ihre technischen Geräte nicht richtig funktionieren.

Sie können sich bei der zuständigen Behörde darüber beschweren. DIe Behörde prüft dann, ob die Richtwerte eingehalten werden und Maßnahmen ergriffen werden können. 

Zuständige Stelle

Wenden Sie sich an Ihren Landkreis oder Ihre kreisfreie Stadt.