Inhalt

Stiftsbibliothek Zeitz

  • Träger: Vereinigte Domstifter

    Schloßstraße 6
    Torhaus Schloss Moritzburg
    06712 Zeitz

    Nachricht schreibenAuf Google Maps zeigenVisitenkarte exportieren

  • Die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Bestände der Zeitzer Stiftsbibliothek gehören zu den ältesten und bedeutendsten Büchersammlungen in Mitteldeutschland. Einzigartig ist die Geschlossenheit der historisch gewachsenen Bestände, die hier in prachtvollen Räumen bewundert werden können.

    Insgesamt umfasst die Stiftsbibliothek 40.000 Bände. Sie setzt sich aus mehreren Einzelbibliotheken zusammen, zu denen die Büchersammlung der Naumburger Bischöfe, die Zeitzer Domherrenbibliothek, die Zeitzer Ratsschul- bzw. Gymnasialbibliothek und die humanistische Gelehrtenbibliothek des letzten Naumburger Bischofs Julius Pflug (1499–1564) gehören. Über 600 mittelalterliche Handschriften und Inkunabeln zählen darüber hinaus zum Bestand. Zu den herausragenden Stücken gehören die Zeitzer Ostertafel aus dem Jahr 447, die Zeitzer Beichte aus dem 9. Jahrhundert sowie die Zeitzer Weltkarte aus dem 15. Jahrhundert.

    Weitere Informationen

    www.stiftsbibliothek-zeitz.de
    www.vereinigte-domstifter.de

    Öffnungszeiten Stiftsbibliothek Zeitz

    Montag
    Dienstag
    10:00 bis 16:00 Uhr für individuelle Besichtigungen
    Mittwoch
    Donnerstag
    10:00 bis 16:00 Uhr für individuelle Besichtigungen
    Freitag
    Sonnabend
    Sonntag

    Zur wissenschaftlichen Nutzung nach Voranmeldung
    Führungen nach Voranmeldung (max.25 Pers./Gruppe)

    Bitte beachten Sie die Hygienemaßnahmen während Ihres Besuches aufgrund der aktuellen Corona-Lage.

    Mehr Informationen zu den Hygienemaßnahmen.