Inhalt

Tourist-Information Zeitz

Begeben Sie sich auf Zeit(z)reise. Die Tourist- Information ist inmitten der schönen Zeitzer Innenstadt gelegen. Die Kolleginnen der Tourist-Information Zeitz geben Ihnen Informationen zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen rundum Zeitz, vermitteln Stadtführungen sowie Unterkünfte und informieren Sie zudem über kulturelle Ereignisse. Das umfassende Angebot an Informationsmaterial, touristischer sowie stadtgeschichtlicher Literatur, Souvenirs, Post- und Radwanderkarten sowie Veranstaltungskarten lässt keine Wünsche offen.
In der Tourist-Information ist der MZ-Service-Punkt integriert. Dieser steht für den Abo- und Anzeigenservice sowie Belange des MZZ-Briefdienstes zur Verfügung.

Stadtführungen

Die grüne Stadt an der Weißen Elster bietet Überraschendes - auf, über und unter der Erde! Bei einer Stadtführung erfahren Sie Spannendes über die mehr als 1050 Jahre alte Stadt.

Individuell auf Ihre Wünsche und zielgruppenspezifisch stimmen die Kolleginnen der Tourist-Information Zeitz mit Ihnen Ihr Halb- oder Ganztagesprogramm ab. Auch vermitteln sie Stadtführungen zu folgenden Themen:

Preise

Grundgebühr (für Gruppen bis maximal 20 Personen)
15,00 Euro
zzgl. je Erwachsenen und Jugendlichen
2,50 Euro
zzgl. je Kind und Ermäßigungsberechtigten
1,50 Euro
zzgl. je Kind (Kindergruppe)
1,00 Euro
Fremdsprachenzuschlag
15,00 Euro

Ticketservice

In der Tourist-Information Zeitz können Eintrittskarten für verschiedene Veranstaltungen erworben werden.

Das Leistungsspektrum umfasst unter Anderen den Verkauf von Eintrittskarten für

Weiterhin erhalten Sie

  • Gutscheine für das Theater Zeitz im Capitol,
  • Auskünfte zu Veranstaltungen,
  • Platzreservierung für Veranstaltungen, und
  • Dauerkarten für den Schlosspark Zeitz.

Gewandhausgalerie

Die Gewandhaus-Galerie befindet sich in den Räumen der Tourist-Information Zeitz. In der kleinen Galerie werden ganzjährig wechselnde Ausstellungen gezeigt, die dem Besucher ein Spektrum von Malerei und Grafik bis hin zur Fotografie bieten. Bekannte Künstler der Stadt Zeitz und der Region aber auch Nachwuchskünstler trugen und tragen mit Einblicken in ihr Kunstschaffen zum kulturellen Leben der Stadt Zeitz bei. Die Ausstellungen können kostenfrei während der Öffnungszeiten der Tourist-Information besichtigt werden.

Glockenspiel

Das 1480 erbaute Gewandhaus erhielt 1934 sein erstes Glockenspiel. Die Glocken wurden im zweiten Weltkrieg eingeschmolzen. Hans Rudolf Beckmann, ein Gönner der Stadt Zeitz, organisierte einen Spendenaufruf um das zweite Glockenspiel 1995 mit seinen 22 Glocken zu finanzieren.

Das neue Glockenspiel ertönt von Januar bis März, von April bis November und von Dezember bis 6. Januar jeweils  um 9.00 Uhr, 12.00 Uhr, 15.00 Uhr und 18.00 Uhr in verschiedenen Melodiefolgen.

Anreise

mit dem PKW: A 9 Abfahrt Weißenfels; A 4 Abfahrt Gera
B 2, B 91, B 180
mit der Bahn: Erfurter Bahn von Gera oder Leipzig
mit dem Rad: über Elsterradweg, Zuckerbahnradweg

Übernachtungen

© pixabay

Möchten Sie Inhalte von Booking & more laden?

Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Sonstige Ausstattung