Inhalt

Sozialpass der Stadt Zeitz

Der Sozialpass der Stadt Zeitz beinhaltet: 

  • Berechtigung zur Nutzung der Zeitzer Tafel und des Mehrgenerationenhauses
  • Ermäßigung des Eintrittgeldes in die städtischen Freibäder und in das Hallenbad
  • Ermäßigung des Eintrittsgeldes im Museum
  • Ermäßigung der Jahreskarte zum Eintritt in den Schlosspark
  • Ermäßigung des Eintrittsgeldes bei kulturellen sowie sportlichen Veranstaltungen in Trägerschaft der Stadt Zeitz

Berechtigter Personenkreis:

  1. Wohnsitz in der Stadt Zeitz und
  2. LeistungsempfängerInnen nach SGB XII und SGB II oder
  3. BürgerInnen mit geringem Einkommen oder
  4. HeimbewohnerInnen, die nur Taschengeld erhalten

Die EinwohnerInnen der Verbandsgemeinde Wethautal erhalten bei Vorliegen einer der Voraussetzungen 2 bis 4 einen Tafelpass, der zur Nutzung der Zeitzer Tafel und der Tafelküche "Teelicht" berechtigt.

Das Sachgebiet Soziales und Wohnungsgeld ist für den Publikumsverkehr wieder geöffnet.
Montag
09:00 bis 12:00 Uhr 
Dienstag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch
Ruhetag
Donnerstag
09:00 bis 12:00 Uhr
14:00 bis 16:00 Uhr
Freitag
geschlossen 
Sonnabend
Ruhetag
Sonntag
Ruhetag