Inhalt

Neue Fachkräfte für die Stadtverwaltung

Pressemitteilung der Stadt Zeitz vom 29.07.2022

Auch die Stadtverwaltung Zeitz ist auf fachkundigen Nachwuchs angewiesen und bildet jährlich neue Fachkräfte aus. In diesem Jahr feiern sieben Absolventen den erfolgreichen Abschluss ihrer Ausbildung. Am Freitag, dem 29.07.2022, fand die feierliche Zeugnisübergabe bei strahlendem Sonnenschein im Rossner-Park statt. Im Namen der Stadt gratulierten Bürgermeisterin Kathrin Weber, Anja Knetsch, Stabsstellenleiterin Personal und Organisation, sowie Steffi Pinkert, Ausbildungsbeauftragte. Neben dem Abschlusszeugnis erhielten alle Absolventen einen Stift mit persönlicher Namensgravur als kleines Präsent.

Bürgermeisterin Kathrin Weber gratulierte auch im Namen des Personalrates:

„Die Ausbildung in den verschiedenen Fachrichtungen ist sehr anspruchsvoll und fordernd. Aufgrund des anstehenden Generationenwechsels in der Verwaltung sind wir auf kompetenten Nachwuchs angewiesen und bilden natürlich selbst Fachkräfte aus. Ihre Ausbildung fand hauptsächlich unter Corona-Bedingungen statt, was für alle Beteiligten nicht leicht war. Ich gratuliere allen Absolventinnen und Absolventen herzlich zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss und wünsche Ihnen für die Zukunft alles erdenklich Gute.“

Vier Absolventen unterschrieben einen Arbeitsvertrag bei der Stadt und verstärken ab August 2022 das Sachgebiet Sicherheit und Ordnung, das Sachgebiet Kindertageseinrichtungen und das Sachgebiet Kommunalabgaben.

„Sehr herzlich begrüße ich alle neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung und wünsche Ihnen einen guten Start und viel Freude bei der Arbeit“, so die Bürgermeisterin.

Einer der neuen Mitarbeiter ist Marcel Iwohn. Er wird neues Mitglied im Team Sachgebiet Sicherheit und Ordnung. Auf die Frage, weshalb er sich für einen Arbeitsplatz bei der Stadt Zeitz entschieden hat, antwortet der junge Mann:

„Während der Ausbildung wurde ich sehr gut betreut. Zudem sind die Kollegen sehr freundlich und die Aufgaben sind abwechslungsreich. Auch mit der Bezahlung bin ich zufrieden. Außerdem finde ich Zeitz schön, die Stadt hat Zukunft.“